JU[MB]LE-Leitungsteam


Künstlerischer Leiter:
Johannes X. Schachtner

© Astrid Ackermann



Ensemblemanagerin:
Franziska Schachtner


Förderer

JU[MB]LE wird unterstützt von:

Bayerischer Musikrat e.V.
Bayerischer Rundfunk
Hochschule für Musik und Theater München
Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Regionalausschuss München „Jugend musiziert“
Tonkünstlerverband Bayern e.V.
Verband Bayerischer Schulmusiker e.V.
Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V.
Versicherungskammer Kulturstiftung

Träger von JU[MB]LE:

Tonkünstler München e.V.

Initiator von JU[MB]LE:

© Astrid Ackermann

Aktuelles

JU[MB]LE sucht junge Musiker/-innen (alle Instrumente)


JU[MB]LE bringt Nachwuchsmusikerinnen und -musiker aus Bayern zusammen, um sie für Neue Musik zu begeistern.

Wenn Du zwischen 14 und 23 Jahre alt bist, möglichst Erfahrung mit dem Einstudieren von nach 1960 komponierter Musik hast, Dein instrumentales Können vergleichbar dem von Preisträgern im Landes- oder Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ ist und Du mit diesem Instrument noch kein Hauptfachstudent/-in an einer Musikhochschule bist, freuen wir uns auf Dich!

Für unser Projekt 2017 "Aufbruch" suchen wir insbesondere Trompete (2), Horn, Tuba und Percussion (2).

Bewerbung ab sofort.
Bewerbungsformular

© Astrid Ackermann


© Astrid Ackermann


© Astrid Ackermann


© Astrid Ackermann


© Astrid Ackermann


© Astrid Ackermann


© Astrid Ackermann

JU[MB]LE - Jugendensemble für Neue Musik Bayern


© Astrid Ackermann


2017/I
Aufbruch

Programm
Folgende beiden umrahmenden Ensemblewerke sind geplant:

Detlev Glanert (*1960)
Mahler/Skizze op. 20 (1989)
für Ensemble
(Flöte, Klarinette; Horn, Posaune; Percussion (2); Harfe; Celesta; Violine (2), Viola, Violoncello, Kontrabass)

Rudi Spring (*1962)
Aufbruch
op. 11 (1981/2007)
für großes Kammerensemble
(Flöte/Piccoloflöte, Klarinette; Trompete (2), Horn, Posaune, Tuba; E-Orgel (oder Akkordeon), Klavier; Violine (2), Viola, Violoncello, Kontrabass)

Daneben wird es wieder kleiner Besetztes und auch Experimentelles geben.

Musikalische Leitung: Johannes X. Schachtner

Termine

Probenwochenenden: Hochschule für Musik und Theater München
12.11./13.11.2016
18.02./19.02.2017
13.05./14.05.2017

Workshop: Musikakademie Alteglofsheim
15.06.-18.06.2017
18.06.2017 Öffentliche Generalprobe

Probe am 23.06.2017, Einstein Kultur, Halle 4, München
Konzert in München am 24.06.2017, Einstein Kultur, Halle 4, München
Konzert in Würzburg am 25.06.2017 (in Planung)

JUMBLE sucht junge Musiker/-innen, insbesondere für Trompete, Horn, Tuba und Percussion.
Wenn Du zwischen 14 und 23 Jahre alt bist, möglichst Erfahrung mit dem Einstudieren von nach 1960 komponierter Musik hast, Dein instrumentales Können vergleichbar dem von Preisträgern im Landes- oder Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ ist und Du mit diesem Instrument noch kein Hauptfachstudent/-in an einer Musikhochschule bist, freuen wir uns auf Dich!

Bewerbung ab sofort.
Bewerbungsformular



Salome Kammer & JU[MB]LE - Jugendensemble für Neue Musik Bayern
Foto: Tonkünstler München e.V.


2016/I
Folk Songs
Salome Kammer & JU[MB]LE – Jugendensemble für Neue Musik Bayern
München 11. Juni 2016 | Augsburg 12. Juni 2016

Salome Kammer & JU[MB]LE – Jugendensemble für Neue Musik Bayern
Folk Songs


Programm
Luciano Berio (1925-2003): Folk Songs | für Mezzosopran und 7 Instrumente (1964)
Dieter Dolezel (*1977): 5 Duettini | für 2 Violinen (1999)
Stephanie Haensler (*1986): dann und wann | für Ensemble (2014/15)
Jan Müller-Wieland (*1966): Buenos Aires | für Gesang und 12 Instrumentalisten (2016) UA
(Kompositionsauftrag von Tonkünstler München e.V., finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung)

Mitwirkende
Salome Kammer | Gesang
JU[MB]LE | Jugendensemble für Neue Musik Bayern
Johannes X. Schachtner | Dirigent

Konzerte
München: 11. Juni 2016, 18:00 Uhr

Gasteig München, Black Box, Rosenheimer Straße 5, 81667 München
Eintritt: 12,- €; erm. 8,- €
Kartenvorverkauf: www.muenchenticket.de, Telefon: 089 54818181
Karten an der Tageskasse

Augsburg: 12. Juni 2016, 17:00 Uhr
Kleiner Goldener Saal, Jesuitengasse 12, 86152 Augsburg
Karten an der Tageskasse
Kartenreservierung und Informationen: info@jetztmusik-augsburg.de; www.jetztmusik-augsburg.de

Programmheft

JU[MB]LE
JU[MB]LE – Jugendensemble für Neue Musik Bayern wurde 2015 in München gegründet, um jungen und besonders begabten Nachwuchsmusikerinnen und -musikern aus Bayern eine Plattform für die Beschäftigung mit der Musik unserer Zeit bieten zu können. In regelmäßig stattfindenden Probenphasen sollen die jungen Musiker unter Anleitung kompetenter Dozenten, Komponisten und Solisten mit der Spezifik der Aufführungspraxis Neuer Musik vertraut gemacht und auf die Konzertprogramme vorbereitet werden. Mit der Gründung des Ensembles setzen der Initiator Alexander Strauch und der künstlerische Leiter Johannes X. Schachtner einen wichtigen Akzent innerhalb der bayerischen Musikkultur.

JU[MB]LE präsentiert sich in Sinfonietta-Besetzung, aber auch in kleineren kammermusikalischen Formationen. In das Ensemble eingebunden sind junge Musikerinnen und Musiker im Alter von 14 bis 23 Jahren, die (noch) keine Vollstudierenden an einer Hochschule für Musik sind.

Das JU[MB]LE-Projekt 2016 hat einen vokalen Schwerpunkt, für den die renommierte Sängerin Salome Kammer gewonnen werden konnte. Nach den ersten Probenphasen in München steht ein 4-Tages-Workshop mit öffentlicher Generalprobe am 29. Mai 2016 in der Musikakademie Alteglofsheim auf dem Terminplan. Salome Kammer erarbeitet zusammen mit JU[MB]LE und dem Dirigenten Johannes X. Schachtner u. a. Luciano Berios Folk Songs | für Mezzosopran und 7 Instrumente (1964). Außerdem auf dem Programm am 11. Juni 2016 in der Black Box des Münchner Gasteigs stehen 5 Duettini | für 2 Violinen (1999) von Dieter Dolezel,  mit dann und wann (2014/15) ein Werk für Kammerensemble der jungen Komponistin Stephanie Haensler sowie mit Buenos Aires | für Gesang und 12 Instrumentalisten (2016) eine Uraufführung von Jan Müller-Wieland (Kompositionsauftrag von Tonkünstler München e.V., finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung).
Die zweite Aufführung findet am 12. Juni 2016 im Kleinen Goldenen Saal in Augsburg statt.

JU[MB]LE wird sich zudem mit einem Programmausschnitt des Folk Songs-Projekts beim ersten Jugendorchester-Festival Auftakt! der Jeunesses Musicales Bayern am 4. Juni 2016 um 17:45 Uhr im Werksviertel (TonHalle) in München präsentieren.

JU[MB]LE steht unter der Trägerschaft des Tonkünstler München e.V.
Zu den Förderern und Partnern des JU[MB]LE-Projekts 2016 Folk Songs gehören das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, die Versicherungskammer Kulturstiftung, die Ernst von Siemens Musikstiftung, der Bezirk Oberbayern, die Stiftung Bayerischer Musikfonds, die Hochschule für Musik und Theater München und jetzt:musik! Augsburger Gesellschaft für Neue Musik e.V.

Probenphasen:
20./21. Februar 2016: Probenwochenende in der Hochschule für Musik und Theater München
23./24. April 2016: Intensivierungstage mit Dozenten in der Hochschule für Musik und Theater München
26. bis 29. Mai 2016: Workshop in der Musikakademie Alteglofsheim
10. Juni 2016: Probennachmittag in der Hochschule für Musik und Theater München

JU[MB]LE sucht für Folgeprojekte junge Musiker/-innen (alle Instrumente).
Wenn Du zwischen 14 und 23 Jahre alt bist, möglichst Erfahrung mit dem Einstudieren von nach 1960 komponierter Musik hast, Dein instrumentales Können vergleichbar dem von Preisträgern im Landes- oder Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ ist und Du mit diesem Instrument noch kein Hauptfachstudent/-in an einer Musikhochschule bist, freuen wir uns auf Dich!

Bewerbung ab sofort.
Bewerbungsformular









Fotos: Tonkünstler München e.V.



Bitte unterstützen Sie das "Jugendensemble für Neue Musik Bayern"

Sie können Ihre Spende mit dem Vermerk „JUMBLE“ überweisen an:
Freunde Bayerischer Tonkünstler und Musikerzieher e.V.
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN: DE48 7025 0150 0009 8729 12
BIC: BYLADEM1KMS
Konto-Nr.: 9872912
BLZ: 702 501 50
Herzlichen Dank!
Für Ihre Spende erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung.

Ausschuss JU[MB]LE

Der Ausschuss JU[MB]LE begleitet die Arbeit des Jugendensembles für Neue Musik Bayern beratend.

© Astrid Ackermann


Rechtsordnung

Geschäftsordnung
des Jugendensembles für Neue Musik Bayern

Ensemble-Ordnung
des Jugendensembles für Neue Musik Bayern


Förderer: Kulturreferat der Landeshauptstadt München,
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst,
Versicherungskammer Kulturstiftung

  • Logo - München Kulturreferat
  • Logo - Staatsministerium
  • Logo - Versicherungskammer Kulturstiftung